Skip to main content

Eine Küchenmaschine mit Entsafter für leckere und gesunde Säfte (Die besten 6 Modelle 2021)

Eine Küchenmaschine mit Entsafter für leckere und gesunde Säfte (Die besten 6 Modelle 2021)

Kenwood Küchenmaschine mit Entsafter

 

Frisch gepresste Säfte erfreuen sich große Beliebtheit. Leider nutzen viele diese Möglichkeiten nicht und greifen lieber auf die fertigen Produkte zurück. Dabei lassen sich Äpfel, Trauben, Birnen, Sellerie und Möhren sehr gut auspressen.

 

Mit einer Küchenmaschine mit Entsafter können Sie nun selbst diese leckeren Getränke herstellen. Diese enthalten viele Vitamine und stärken das Immunsystem. Erfahren Sie hier, welche Besonderheiten diese Küchenmaschinen aufweisen und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Küchenmaschine mit Entsafter

Philips HR7778/00 Küchenmaschine (1.300 Watt, inkl. Knethaken, Entsafter, Standmixer und Zitruspresse) schwarz/silber

 


Was zeichnet eine Küchenmaschine mit Entsafter aus?


Im Grund können Sie mit einer Multifunktions-Küchenmaschine weitaus mehr, als nur Obst und Gemüse entsaften. Im Handel werden hierzu unterschiedliche Modelle angeboten, die hier kurz vorgestellt werden sollen.

 

Die Universal-Küchenmaschine mit Entsafter

Kenwood Prospero+ KHC29.P0SI Küchenmaschine mit Entsafter

Universal Küchenmaschine mit Entsafter

 

Bei einer Universal-Küchenmaschine handelt es sich meist um ein Gerät, mit dem Sie in erster Linie Teig kneten und rühren können. Auf einer Auflageplatte befindet sich eine große Rührschüssel. Von oben sorgen besondere Rührwerkzeuge für einen geschmeidigen Teig. Ausgestattet sind diese Maschinen mit einem nach hinten klappbaren Maschinenkopf.

 

An der Motorsäule finden Sie die entsprechenden Bedienelemente. Hier können Sie über einen Drehregler die Geschwindigkeit einstellen. Top-Modelle verfügen über ein Display. Dies ist hilfreich, wenn die Maschine eine integrierte Küchenwaage besitzt. Einige Geräte bieten Ihnen sogar noch eine Kochfunktion.

 

Wichtig ist, dass diese Küchenmaschinen vorne am Motorkopf sowie oben auf dem Motorgehäuse über eine Getriebeaufnahme verfügen. Auf diese Weise lassen sich dort entsprechende Zubehörgeräte anschließen.

 

Hierzu gehören beispielsweise

 

  • Mixeraufsatz,
  • Fleischwolf,
  • Durchlaufschnitzler,
  • Nudelmaschine,
  • eine Getreidemühle sowie
  • ein Entsafter

 

Beim Aufsetz-Entsafter handelt es sich um ein transparentes Gefäß aus Kunststoff. An einer Seite befindet sich ein praktischer Handgriff, auf der anderen Seite ein Ausguss. In der Mitte sitzt ein rotierender Entsafter, der über eine Welle mit dem Antrieb der Küchenmaschine verbunden ist.

 

Indem Sie halbierte Früchte auf die geriffelte Oberfläche des Entsafters aufsetzen, wird das Fruchtfleisch zerkleinert und ausgepresst. Der Saft läuft anschließend in den Behälter.

 

Wenn Sie zum Beispiel Gemüse entsaften möchten, können Sie stattdessen auch den Mixeraufsatz verwenden. Auch hierbei erhalten Sie leckeren Saft. Dabei arbeitet der Mixeraufsatz ähnlich wie ein Standmixer.

 

Die kompakte Küchenmaschine mit Entsafter

Kompakt Küchenmaschine mit Entsafter

Kompakt Küchenmaschine mit Entsafter

 

Es gibt auch recht kompakte Maschinen mit nahezu quadratischem oder rundem Motorgehäuse. Ein abklappbarer Motorkopf mit Knethaken fehlt hier jedoch. Stattdessen können Sie auf den Motorblock einen Mixbecher oder einen Behälter mit Entsafter aufsetzen. Diese Maschinen nehmen nicht so viel Platz auf der Küchenarbeitsplatte ein.

 

Zum Entsaften wird beispielsweise eine spezielle Zitruspresse verwendet. An einer Seite des transparenten Behälters befindet sich eine Einfüllöffnung. Sie können dort mithilfe eines Nachstopfers Obst- und Gemüsestücke einschieben. Diese werden über eine Messerscheibe kleingeschnitten und dabei sofort entsaftet.

 

Je nach Modell können Sie mit den einsetzbaren Rührwerkzeugen aber auch Teig kneten und rühren. Jedoch liegt die Hauptaufgabe in Schnetzeln und Reiben von Obst und Gemüse. Über einen Drehregler lässt sich auch bei diesen Maschinen die Geschwindigkeit einstellen.

 


Was spricht für einen Entsafter bei einer Küchenmaschine?


Die folgenden Gründe sprechen dafür, sich für eine Küchenmaschine mit Entsafter zu entscheiden:

 

  • Sie können jederzeit selbstgemachten und frischen Saft produzieren,
  • die meisten Obst- und Gemüsesorten lassen sich damit mischen und verwerten,
  • Sie erhalten per Knopfdruck eine Vielzahl an Vitamine und Nährstoffe,
  • Auch können Sie die meisten Maschinen anderweitig in der Küche einsetzen,
  • mit selbstgemachten Saft sparen Sie Geld.

 


Wie arbeitet eigentlich ein Entsafter?


Philips HR7778/00 Küchenmaschine mit Entsafter

Philips HR7778/00 Küchenmaschine mit Entsafter

 

Neben dem Mixeraufsatz und dem Zitruspressenaufsatz gibt es auch spezielle Entsafter, die mithilfe der Zentrifugalkraft Früchte und Gemüse entsaften können. Während Sie das Obst und Gemüse über einen Einfüllschacht oder einen Einfülltrichter einfüllen, wird dieses nochmals mit einem Stößel nach unten gedrückt.

 

Im unteren Bereich rotiert eine Messerscheibe bzw. eine Reibscheibe. Diese zerkleinert die Früchte oder das Gemüse in kleine Streifen oder Stückchen. Anschließend sorgt ein Schleudervorgang dafür, dass der Saft aus dem Obst und dem Gemüse entzogen wird. Dies nennt sich Zentrifugal- oder Fliehkraft.

 

Die festen Bestandteile bleiben als Trester im Entsafter zurück. Der reine Saft kann über den Ausguss in eine Karaffe oder direkt in ein Glas eingefüllt werden. Um das beste Ergebnis zu erzielen, kommt es aber auch auf die Qualität des Obstes an. Ideal sind Bio-Produkte oder Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten.

 


Worauf sollten Sie beim Kauf einer Küchenmaschine mit Entsafter achten?


Bevor Sie sich für eine Küchenmaschine mit Entsafter entscheiden, sollten Sie noch auf die nachfolgenden Kaufkriterien achten.

 

Die Maschinenleistung

Küchenmaschine Multifunktions TOPCHEF mit 1100 Watt

Küchenmaschine Multifunktions TOPCHEF mit 1100 Watt

 

Die großen Küchenmaschinen sind wahre Alleskönner. Da diese auch sehr schwere Teige kneten müssen oder mithilfe des Fleischwolfes feines Mett erzeugen müssen, benötigen diese eine relativ hohe Maschinenleistung. Gute Universal-Küchenmaschinen verfügen über eine Nennaufnahmeleistung von mindestens 1.400 Watt.

 

Auch hier gibt es Ausnahmen. So benötigt die Profi-Maschine von KitchenAid nur 300 Watt. Die kompakten Küchenmaschinen müssen nicht allzu viel leisten. Dennoch sollten Sie auch hier auf ausreichend Power achten. Empfohlen werden Maschinen mit einer Nennaufnahmeleistung von durchschnittlich 800 Watt.

 

Die Aufsätze

Bei den meisten kompakten Küchenmaschinen ist der Entsafter-Aufsatz im Lieferumfang enthalten. Dies ist leider bei den großen Maschinen nicht der Fall. Grund hierfür ist, dass die größeren Küchenmaschinen vornehmlich zum Backen und Kochen verwendet werden.

 

Achten Sie nach Möglichkeit darauf, dass sich eine Zitruspresse bzw. ein Entsaftter im Lieferumfang befinden. Erst mit diesem Aufsatz können Sie Ihre leckeren Säfte zubereiten.

 

Material

Große Küchenmaschinen bestehen häufig aus einem Vollmetallgehäuse. Meist ist auch die Rührschüssel aus Edelstahl gefertigt. Es gibt hier aber auch Modelle mit hochwertigem und schlagfestem Kunststoffgehäuse. Eine Besonderheit nimmt der Mixeraufsatz ein. Dieser kann aus einem transparenten Kunststoffbehälter oder aus Echtglas bestehen.

 

Die meisten kompakten Küchenmaschinen sind mit einem Kunststoffgehäuse versehen. Ebenso sind auch die Behälter meist aus transparentem Kunststoff gefertigt. Dies muss nicht unbedingt schlechter sein, jedoch besteht hier die Gefahr, dass Kunststoff über die Jahre brechen kann. Achten Sie hier unbedingt auf Markengeräte, die hochwertige Komponenten besitzen.

 

Reinigung

Die meisten Küchenmaschinen mit Entsafter lassen sich überaus einfach reinigen. Während Sie das Gehäuse mit einem feuchten Lappen abwischen können, lassen sich die Edelstahl-Komponenten durchaus in der Geschirrspülmaschine säubern.

 

Vorsichtig sollten Sie lediglich bei den Schneidwerkzeugen sein. Das Salz einer Geschirrspülmaschine hat die Angewohnheit, diese Messeraufsätze stumpf werden zu lassen. Völlig bedenkenlos können Sie dagegen mögliche Glas-Behälter in der Spülmaschine reinigen.

 

Lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung, wenn Sie die transparenten Kunststoffbehälter säubern möchten. Diese sind nicht immer spülmaschinenfest. Auch hier können scharfe Reiniger und Salz zu einem Verblinden des Kunststoffes, zu Kratzern und weiteren Beschädigungen führen.

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Küchenmaschine mit Entsafter

Philips HR7778/00 Küchenmaschine (1.300 Watt, inkl. Knethaken, Entsafter, Standmixer und Zitruspresse) schwarz/silber

 

Fazit:

Eine Küchenmaschine mit Entsafter bietet sich immer dann an, wenn Sie selbst leckere und gesunde Säfte herstellen möchten. Wie zuvor erläutert, können Sie mit den großen Multifunktions-Küchenmaschinen und dem entsprechenden Entsafter-Aufsatz diese Säfte herstelle, aber auch mit den kleineren Modellen, die über eine integrierte Zitruspresse verfügen.

 

Wenn Sie sich nur für die Saftherstellung interessieren, dann muss es keine große Allzweck-Küchenmaschine sein. Wenn Sie das eine oder andere Modell in die enge Wahl gezogen haben, lohnt es sich, einen Preisvergleich durchzuführen. Somit finden Sie das passende Gerät zum günstigen Preis, welches Ihren Vorstellungen entspricht.

 

Linkquellen:
https://vernunftigewahl.de/
http://www.kuechenmaschinen-test.org/
https://kuechenhelfercheck.com/