Skip to main content

Leckeres Hackfleisch mit einer modernen Küchenmaschine mit Fleischwolf herstellen! (Die Besten 7 Modelle 2021)

Leckeres Hackfleisch mit einer modernen Küchenmaschine mit Fleischwolf herstellen! (Die Besten 7 Modelle 2021)

Kenwood Küchenmaschine mit Fleischwolf

 

Zu den klassischen Küchenmaschinen gehören die sogenannten Faschiermaschinen. Hierbei handelt es sich um einen elektrisch betriebenen Fleischwolf, mit dem Sie Lebensmittel zerkleinern und vermengen können. Man spricht hier umgangssprachlich auch vom Wolfen. Die heutigen Küchenmaschinen haben das traditionelle Wiegemesser bzw. den manuellen Fleischwolf nahezu ersetzt.

 

Wenn Sie sich für eine Küchenmaschine mit Fleischwolf interessieren, können Sie sich hier im Ratgeber eingehend informieren. Neben den Besonderheiten und Kaufkriterien können Sie auf Wunsch hier auch gleich eine Kaufentscheidung treffen.

 


Unsere Top 7 Empfehlung für Küchenmaschinen mit Fleischwolf

Bosch MUM4880 Küchenmaschine, Kunststoff, 3.9 liters, weiß
Klarstein Lucia Rossa – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, rot
Klarstein Lucia Orangina – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, orange

 


Was ist eine Küchenmaschine mit Fleischwolf?


Eine Küchenmaschine, die mit einem Fleischwolf ausgestattet ist, sollte eigentlich in jeden Haushalt gehören. Jedoch müssen Sie bei diesen Geräten unterschiedliche Bauarten voneinander unterscheiden.

 

Der elektrische Fleischwolf

Der elektrisch betriebene Fleischwolf ist der direkte Nachfolger des manuell betätigten Fleischwolfes, der über eine Handkurbel betrieben wird. Ein solcher Fleischwolf hat lediglich die Aufgabe, Fleischstücke in Mett zu verwandeln. Diese Elektrogeräte bestehen aus einem großen Motorgehäuse, welches im Inneren mithilfe eines Elektromotors eine Förderschnecke antreibt.

 

Am Ende der Förderschnecke ist eine Messerscheibe vor einer Lochscheibe montiert. Diese Lochscheibe ist in aller Regel auswechselbar, sodass die ausgeworfene Fleischmasse unterschiedlich grob ausfallen kann. Betrieben werden diese Maschinen mit der üblichen 230 Volt Stromversorgung.

 

Auffällig bei einem Fleischwolf ist der oben montierte große Einfülltrichter. Darin geben Sie die grob zugeschnittenen Fleischstücke hinein. Es werden übrigens auch Modelle mit mehreren Messerscheiben angeboten, sodass Sie damit auch sehr sehniges Fleisch zerkleinern können. Zudem erreichen diese Faschiermaschinen eine überaus hohe Maschinenleistung zwischen 2.000 und 2.500 Watt.

 

Dank auswechselbarer Vorsätze bzw. Lochscheiben können Sie einen solchen Fleischwolf auch zum Herstellen von Spritzgebäck oder zum Füllen von Würsten verwenden. Beachten Sie bei diesen Modellen, dass es sich um eine Küchenmaschine handelt, die ausschließlich als Fleischwolf verwendet werden kann.

 


Die Küchenmaschine mit Fleischwolf


 Bosch MUM4880 Küchenmaschine mit Fleischwolf

Bosch MUM4880 Küchenmaschine mit Fleischwolf

Zu den beliebten Küchenmaschinen gehören die Universalgeräte, mit denen Sie leckeren Teig rühren und kneten können. Vielfach ist in diesen Küchenmaschinen auch ein Standmixer enthalten, mit dem sich leckere Smoothies herstellen lassen.

 

Eine solche multifunktionale Küchenmaschine gibt es natürlich auch mit einem Fleischwolf-Vorsatz. Grundsätzlich muss festgehalten werden, dass auch eine Küchenmaschine mit Fleischwolf eine 230 Volt Stromverbindung benötigt. Sie sind jedoch nicht so leistungsstark wie ein reiner Fleischwolf. Sie kommen auf eine Nennaufnahmeleistung zwischen 300 und 1.800 Watt.

 

Optisch sind diese Küchenmaschinen recht ähnlich aufgebaut. Sie bestehen aus einem schweren Maschinengehäuse, welches häufig aus Vollmetall gefertigt ist. Ähnlich wie eine Standbohrmaschine befindet sich hinten eine Maschinensäule mit den wichtigsten Bedienelementen. Unten wird das Gehäuse durch einen verlängerten Boden nach vorne herausgezogen. Hier befindet sich eine Ablagefläche für eine große Rührschüssel.

 

Oben an der Maschinensäule führt das Gehäuse nach vorne bis über die Mitte der Rührschüssel. Es handelt sich hierbei um den abklappbaren Maschinenkopf, an dem sich Knethaken und Schneebesen befestigen lassen. Über ein Planetengetriebe können Sie damit mit mehreren Geschwindigkeitsstufen den Teig für Kuchen oder zum Brotbacken herstellen.

 

Je nach Hersteller lässt sich hinten noch ein gläserner Standmixer aufsetzen. Wie zuvor erwähnt, können Sie damit leckere Mixgetränke, Säfte und vieles mehr kreieren.

 

Viel wichtiger für eine Küchenmaschine mit Fleischwolf ist die Antriebswelle am vorderen Ende des Maschinenkopfes. Bei Nichtgebrauch ist die Öffnung meist verdeckt. Auf diese Antriebswelle können Sie einen speziellen Fleischwolf aufsetzen.

 

Hierbei handelt es sich um eine Kombination, bestehend aus

 

  • einem großen Metall-Einfülltrichter
  • einer auswechselbaren Förderschnecke mit Antriebsaufnahme
  • einem Schneidmesser
  • mindestens einer Lochscheibe
  • einem Metall-Schraubverschluss
  • einem Nachfüllstopfer
  • zum Teil Vorsätze für Spritzgebäck

 

Der größte Vorteil einer solchen Küchenmaschine mit Fleischwolf ist deren Vielfältigkeit.

 


Welche Gründe sprechen für den Einsatz einer Küchenmaschine mit Fleischwolf?


Krups KA631D Küchenmaschine Master Perfect Gourmet

Krups KA631D Küchenmaschine Master Perfect Gourmet

 

Ein solches Küchengerät bietet Ihnen eine wahre Hilfe bei der Zubereitung leckerer Gerichte. Diese elektrisch angetriebenen Geräte zerteilen und mischen ohne körperliche Anstrengungen Fleisch, Fisch, Gemüse und alle anderen Küchenzutaten.

 

Zu den wichtigsten Vorzügen gehören zum Beispiel

 

  • ermöglicht ein kreatives Kochen
  • vielseitig einsetzbar
  • erleichtert das Zerkleinern von Lebensmitteln
  • verschafft Gewissheit über die verwendeten Inhaltsstoffe
  • bietet eine einfache Handhabung
  • ermöglicht eine schnelle Reinigung

 


Worauf sollten Sie beim Kauf achten?


Vielleicht möchten auch Sie sich eine Küchenmaschine mit Fleischwolf kaufen. In diesem Fall sollten Sie sich unbedingt über die nachfolgenden Kaufkriterien informieren.

 

Woran erkennen Sie eine hochwertige Küchenmaschine?

Zunächst sollte der optische Eindruck überzeugen. Eine gute Küchenmaschine darf nicht zu leicht sein. Sie sollte sich immer wertig anfühlen. Ideal sind natürlich Modelle mit einem Vollmetall-Gehäuse.

 

Das Schneidwerk besteht bei hochpreisigen Modellen aus einem dreiteiligen Messersatz. Auf diese Weise lässt sich auch sehniges Fleisch gut zerteilen. Die Sehnen verwickeln sich hierbei nicht um die Förderschnecke, sondern werden zuverlässig zertrennt. Top-Modelle können auch über einen 5-teiligen Messersatz verfügen. Diese sind zudem mit 2 feststehenden Vorschneidern bzw. Lochscheiben ausgestattet.

 

Die Nennaufnahmeleistung

Die Nennaufnahmeleistung von Elektromaschinen wird in Watt gemessen. Eine hohe Wattzahl weist meist auf eine hohe Maschinenleistung hin. Nicht immer muss jedoch eine Küchenmaschine mit niedriger Wattzahl schlechter sein. Hier kommt es meist auch auf das Getriebe und weitere Motorkomponenten an.

 

Ein Beispiel stellt die beliebte KitchenAid dar. Diese Rühr- und Knetmaschine gibt es auch mit Fleischwolf. Sie verfügt zum Beispiel nur über eine Leistung von 300 Watt. Andere Hersteller statten ihre Küchenmaschinen mit Elektromotoren mit bis zu 1.800 Watt aus.

 

Eine solch hohe Leistung macht immer dann Sinn, wenn Sie größere Mengen an Fleisch, auch sehniges Fleisch wolfen möchten.

 

Zubehör und Funktionalität

ProfiCook PC-KM 1189 3in1 Knetmaschine

ProfiCook PC-KM 1189 3in1 Knetmaschine

 

Eine Küchenmaschine mit Fleischwolf gehört zu den Universal-Küchenmaschinen. Mit diesen Geräten können Sie über ein Rühr- und Knetwerk Backzutaten in einer großen Schüssel mischen. Sie können aber auch Soßen, Nachtisch bis hin zu Schlagsahne kreieren. Tatsächlich gehören die Rührarbeiten zu den Hauptaufgaben einer solchen Küchenmaschine.

 

Einige Modelle verfügen über eine integrieren Mixer. Die meisten lassen sich auch mit einem Fleischwolf betreiben. Für sämtliche Funktionen erhalten Sie eine große Auswahl an Zubehör mitgeliefert. Damit sind Sie in der Küche für sämtliche Back-, Mix-, Koch- und Zerkleinerungs-Arbeiten ausgestattet.

 

Festzuhalten bleibt, dass Sie beim Kauf einer solchen Küchenmaschine mit Fleischwolf in aller Regel immer auf ein großzügiges Zubehörsortiment zurückgreifen können.

 

Die Reinigung

Bei der Herstellung von Lebensmitteln spielt die Hygiene eine wichtige Rolle. Unabhängig davon, ob das Gehäuse Ihrer Küchenmaschine aus Kunststoff oder lackiertem Metall besteht, können Sie dieses mit einem angefeuchteten Lappen relativ gut abwischen.

 

Viele Zubehörartikel und auch der Fleischwolf selbst bestehen aus Edelstahl. Dieses Zubehör ist spülmaschinenfest und lässt sich somit auf einfache Weise reinigen. Lediglich bei Kunststoff-Komponenten sollten Sie vorsichtig sein. Durch Hitze und Salz innerhalb einer Geschirrspülmaschine können sich diese Materialien verändern.

 

Grundsätzlich kann aber festgestellt werden, dass die Hersteller dieser Küchenmaschinen insgesamt auf eine einfache Reinigung achten.

 

Die Handhabung

Die Handhabung einer Küchenmaschine mit Fleischwolf ist relativ einfach. Auf dem Motorgehäuse können Sie neben dem Ein-Ausschalter meist noch einen mehrstufigen Geschwindigkeitsregler finden. Damit lässt sich die Rühr- und Knetgeschwindigkeit, aber auch die Geschwindigkeit der Förderschnecke des Fleischwolfes individuell beeinflussen.

 

Der Aufbau ist recht ergonomisch gehalten. Einige Küchenmaschinen sind etwas kompakter gehalten und nehmen nicht so viel Platz auf der Küchenarbeitsplatte ein. Vorsichtig sollten Sie jedoch bei der Reinigung des Fleischwolfes sein. Ziehen Sie vorab den Netzstromstecker, ehe Sie sich an die scharfen Messer wagen.

 

Das Maschinengewicht

Für eine gute Standfestigkeit, sollte eine Küchenmaschine mit Fleischwolf schon ein gewisses Gewicht auf die Waage bringen. Solide ausgestattete Modelle kommen durchaus auf ein Eigengewicht von rund 10 bis 12 kg. Auf diese Weise wird ein laufruhiger und sicherer Betrieb gewährleistet.

 


Unsere Top 7 Empfehlung für Küchenmaschinen mit Fleischwolf

Bosch MUM4880 Küchenmaschine, Kunststoff, 3.9 liters, weiß
Klarstein Lucia Rossa – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, rot
Klarstein Lucia Orangina – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, orange

 

Fazit:

Eine Küchenmaschine mit Fleischwolf sollte nicht mit einem reinen Fleischwolf verwechselt werden. Die Küchenmaschinen bieten noch weitaus mehr nützliche Funktionen. Auch wenn diese Maschinen zum Wolfen von Fleisch und anderen Lebensmitteln konzipiert sind, werden sie am häufigsten wegen ihres Rühr- und Knetbetriebes eingesetzt. Durch einen Vergleich können Sie noch einfacher die für Ihre Bedürfnisse passenden Küchenmaschinen finden.

 

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Küchenmaschine mit Fleischwolf

 

Welche Küchenmaschine mit Fleischwolf?

Zu den Top-Modellen gehören Küchenmaschinen mit Fleischwolf-Vorsatz. Hierzu gehört zum Beispiel die Bosch MUM5 Styline, die vielseitig einsetzbar ist. Aber auch die leistungsstarke Kenwood Chef XL Titanium mit 6,7 l Rührschüssel kann hier voll und ganz überzeugen. Etwas günstiger ist die Krups KA631D Master Perfect Gourmet.

 

Wie viel Watt sollte eine gute Küchenmaschine haben?

Die Modelle mit Fleischwolf-Funktion benötigen weitaus mehr als 500 Watt Leitung. Hier sollten Sie für eine genügende Leistungsreserve sorgen. Ideal sind Küchenmaschinen mit einer Nennaufnahmeleistung ab 1.000 Watt und mehr. Diese können neben dem Fleischwolf auch Mühlen, Entsafter und andere Aufsätze zuverlässig und kraftvoll betreiben.

 

Wie stark muss eine Küchenmaschine sein?

Beim Kauf sollten Sie auf eine ausreichende Leistungsreserve achten. Küchenmaschinen mit Fleischwolf verfügen meist über wenigstens 1.000 Watt Nennaufnahmeleistung. Es gibt aber auch noch wesentlich stärkere Modelle. Damit lassen sich mit dem Fleischwolfvorsatz nahezu alle Fleisch- und Fischsorten verarbeiten. In der Einstiegsklasse gibt es auch gute Alternativen, die um die 800 bis 900 Watt verfügen.

 

Linkquellen:
https://www.kitcheness.de/
http://www.kuechenmaschinen-test.org/