Skip to main content

Arbeiten ohne Stromkabel mit einem Akku Bandschleifer (Die besten 2 Modelle 2021)

Arbeiten ohne Stromkabel mit einem Akku Bandschleifer (Die besten 2 Modelle 2021)

Ryobi Akku-Bandschleifer R18BS-0

 

Akkubetriebene Werkzeugmaschinen erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit der Umrüstung auf leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus können die meisten Werkzeugmaschinen auch mit den kabelgebundenen Maschinen mithalten. Dies ist auch bei Bandschleifern der Fall, wobei es hier jedoch nicht allzu viele Modelle gibt.

 

Ein Akku Bandschleifer muss ausreichend Leistung erbringen, um einen hohen Abrieb zu erzeugen. Erfahren Sie hier, welche Besonderheiten diese Akku-Werkzeuge aufweisen und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Ggf. können Sie hier auch gleich eine Kaufentscheidung treffen.

 


Unsere Top 2 Empfehlung für Akku Bandschleifer

 


Was zeichnet einen Akku Bandschleifer aus?


 Ryobi Akku-Bandschleifer R18BS-0

Ryobi Akku-Bandschleifer R18BS-0

 

Optisch sind die akkubetriebenen Bandschleifer den kabelgebundenen Modellen sehr ähnlich. Das robuste Maschinengehäuse ist hinten mit einem ergonomischen Griff mit Ein-Ausschalter und vorne meist mit einem Zusatzhandgriff ausgestattet.

 

Bei akkubetriebenen Bandschleifern fehlt häufig eine Staubabsaugung. Grund hierfür ist, dass anstelle des Absaugstutzens hinter dem Griff die Aufnahme für den Akku vorgesehen ist. Die meisten Akku-Bandschleifer nutzen das bewährte 18 Volt Lithium-Ionen-Akkusystem.

 

Die jeweiligen Ersatz Akkus lassen sich per Klickverschluss auf einfache Weise in den Aufnahmeschacht einstecken. Beachten Sie jedoch als Besonderheit, dass einige Hersteller weder einen Akku noch ein Ladegerät mitliefern. Diese gehen meist davon aus, dass Sie schon ein Akkugerät von diesem Hersteller besitzen.

 

Das Herzstück bildet der Elektromotor, der über eine Welle das unten befindliche Endlos-Schleifband antreibt. Im Gegensatz zu den kabelgebundenen und wesentlich leistungsstärkeren Bandschleifern ist das Schleifband bei den Akku-Modellen etwas schmaler. Es misst meist 75 mm in der Breite.

 

Wie bei den meisten Geräten können Sie das Schleifband mühelos und ohne Werkzeug wechseln. Natürlich stehen Ihnen auch hier wieder Ersatzschleifbänder in allen erdenklichen Körnungen zur Auswahl. Auf eine automatische Bandjustierung müssen Sie in aller Regel nicht verzichten.

 

Zur besseren Handhabung sind auch die Akku-Bandschleifer mit einer Vibrationsdämpfung und rutschsicheren Griffflächen ausgestattet. Der größte Vorteil ist jedoch, dass Sie völlig frei und ohne störendes Netzstromkabel Ihre Schleifarbeiten erledigen können.

 


Darauf sollten Sie beim eines Kauf achten!


 AEG BHBS18-75BL-0 Akku-Bandschleifer

AEG BHBS18-75BL-0 Akku-Bandschleifer

 

Bevor Sie sich für einen bestimmten Akku Bandschleifer entscheiden, möchten wir Ihnen noch einige wichtige Kaufkriterien mit auf den Weg geben.

 

Einzel- oder Set-Kauf

Zuvor wurde schon angedeutet, dass viele Markenhersteller ihren Akku-Bandschleifern keinen Akku und keine Ladeschale beifügen. Wenn Sie von diesem Hersteller bereits Akku-Werkzeuge besitzen, können Sie auf diese Weise beim Kauf viel Geld sparen. Nutzen Sie einfach die vorhandenen Akkus und laden diese mit dem zur Verfügung stehenden Ladegerät wieder auf.

 

Als Einsteiger empfiehlt es sich, nach einem Set-Angebot Ausschau zu halten. Darin finden Sie nicht nur den Band-Schleifer und einige Schleifbänder, sondern auch einen Akku und die Ladestation. Ein solches Set ist zwar etwas teurer, jedoch haben Sie dann zumindest für diesen Hersteller schon einmal einen Akku und die Ladestation. Sie können dann preisgünstig weiter aufrüsten.

 

Die Leistung

Akku-Bandschleifer sind natürlich nicht so leistungsstark, wie die Elektro-Bandschleifer. Eine Leistungsangabe in Watt ist bei vielen Modellen auch nicht gegeben. Stattdessen wird lediglich auf die Akku-Spannung aufmerksam gemacht. Diese liegt üblicherweise bei 18 Volt.

 

Ein wichtiges Kriterium stellt die Amperezahl des Akkus dar. Bei Einsteiger-Sets werden meist nur schwache Lithium-Ionen-Akkus beigefügt. Nach Möglichkeit sollte ein Ersatz Akku wenigstens eine Kapazität von 5,5 bis 6 Ah haben. Dann können Sie ausreichend lange damit arbeiten.

 

Durchschnittlich erreichen diese Akku-Modelle eine Bandlaufgeschwindigkeit von 250 m/min. Für den Heimwerkerbereich ist dies vollkommen ausreichend. Mit Akku bringen diese Bandschleifer ein Gewicht von 3 kg auf die Waage. Mit diesem soliden Eigengewicht können Sie mit zusätzlichem Druck für eine gute Materialabtragung sorgen.

 

Staubabsaugung

Wie bereits erwähnt, sind nicht alle Akku-Bandschleifer mit einer Staubabsaugung ausgestattet. Dennoch gibt es einige Modelle, wie zum Beispiel von AEG, die über einen Staubfangbeutel verfügen.

 

Wenn Sie gesundheitsschädliche Schleifstäube sicher abtransportieren möchten, dann sollten Sie nach einem Modell mit einem Staubabsaugstutzen bzw. mit einem Staubfangbeutel Ausschau halten.

 

Drehzahlregulierung

Es gibt auch bei Akku-Bandschleifern Modelle, die über eine integrierte Drehzahlregulierung verfügen. Diese macht auch Sinn, da für viele Schleifarbeiten unterschiedliche Bandumdrehungen benötigt werden.

 

Ebenso führt eine geringere Bandlaufgeschwindigkeit automatisch dazu, dass Sie die Kapazität Ihres Akkus schonen.

 

Zubehör

Für den Transport bietet sich ein robuster Werkzeugkoffer an. Darin können Sie nicht nur den Bandschleifer, sondern auch ein bis zwei Akkus und das Ladegerät aufbewahren. Darüber hinaus bietet ein Transportkoffer zusätzlichen Platz für etwas Werkzeug und natürlich weiterer Ersatzschleifbänder.

 

Erkundigen Sie sich anhand der Bedienungsanleitung, welche Schleifbänder Sie benötigen. Die meisten haben eine Breite von 75 mm. Zum Teil finden Sie günstigen Ersatz bei Drittanbietern.

 


Welche Markenhersteller bieten akkubetriebene Bandschleifer an?


Damit Sie es bei der Auswahl etwas einfacher haben, möchten wir Ihnen kurz auflisten, welche Hersteller unter anderem auch Akku-Bandschleifer im Sortiment haben. Die Auflistung ist sehr übersichtlich.

 

  • Ryobi
  • AEG

 


Unsere Top 2 Empfehlung für Akku Bandschleifer

 

Fazit:

Akku Bandschleifer sind zwar nicht so leistungsstark wie die Elektro-Modelle, jedoch profitieren Sie hier in erster Linie von einem kabellosen Betrieb. Somit können Sie auch ohne Steckdose im Garten oder in der Garage Ihre Schleifarbeiten erledigen.

 

Beachten Sie, dass es auf dem Markt nicht allzu viele Akku-Bandschleifer gibt. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Modell entschieden haben, sollten Sie ggf. noch einen Preisvergleich durchführen.

 

Linkquellen:
https://bandschleifertest.org/