Skip to main content

Eine Metallkreissäge als zuverlässiger Helfer im Metallbau (Die besten 6 Modelle 2021)

Eine Metallkreissäge als zuverlässiger Helfer im Metallbau (Die besten 6 Modelle 2021)

Bosch Professional Metallkreissäge GCD 12 JL

 

Installateure, Schlosser und andere Metallhandwerker sind auf den Einsatz von Metallkreissägen angewiesen. Aber auch im heimischen Bereich sind diese Sägemaschinen zuverlässige Helfer. Damit können Sie schnell ein Kupferrohr, ein Edelstahlrohr oder etwas aus Gusseisen schneiden.

 

In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Besonderheiten eine Metallkreissäge aufweist und worauf Sie beim Kauf ggf. achten sollten. Wenn Sie möchten, können Sie hier auch gleich eine Kaufentscheidung treffen.

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Metallkreissägen

 


Was ist überhaupt eine Metallkreissäge?


Metabo Metallkreissäge CS 23- 355

Metabo Metallkreissäge CS 23- 355

 

Optisch erinnert eine Metallkreissäge häufig an eine traditionelle Kapp- und Gehrungssäge. Diese Sägemaschinen besitzen einen robusten Metallstandfuß aus Gusseisen, sodass die Maschine kippsicher genutzt werden kann. Diese Sägen werden auch als Kaltkreissäge bezeichnet.

 

Der Sägefuß ist mit einer Aussparung versehen, durch welche das absenkbare Sägeblatt fahren kann. Im vorderen Bereich des Sägetisches bzw. der Auflage finden Sie meist noch ausziehbare Seitenverlängerungen, ein Lineal sowie eine Klemmvorrichtung für das zu sägende Werkstück.

 

Herzstück ist die absenkbare Kreissäge. Auf einer Seite befindet sich ein starker Elektromotor, der meist mit einem Bügelhandgriff versehen ist. Auf der anderen Seite ist an der Motorwelle das spezielle Kreissägeblatt befestigt.

 

Nach dem Einschalten wird das rotierende Sägeblatt auf das fixierte Werkstück abgesenkt und dieses dabei zerteilt. Mithilfe von verstellbaren Winkeleinstellungen können Sie hier auch Gehrungsschnitte vornehmen.

 

Das installierte Sägeblatt ist ausschließlich für Metalle konzipiert und darf nicht zum Sägen von Holzmaterialien verwendet werden. Im Lieferumfang befindet sich meist ein Standard-Sägeblatt für eher weiche Metalle.

 

Möchten Sie dagegen auch härtere Metalle sägen, dann sollten Sie sich ggf. ein gehärtetes Spezial-Sägeblatt anschaffen.

 


Warum kann der Funkenflug problematisch sein?


Metabo Metallkreissäge CS 23- 355

Metabo Metallkreissäge CS 23- 355

 

Wenn Sie Metalle sägen, können Sie eine Funkenbildung durch ein schnell rotierendes Sägeblatt kaum verhindern. Die Hersteller haben diesbezüglich die Drehzahl dieser Sägen etwas gedrosselt und verwenden spezielle Sägeblätter.

 

Nach Möglichkeit bleibt das zu sägende Werkstück kalt, von daher auch der Name Kaltkreissäge. Wenn dennoch eine höhere Drehzahl benötigt wird, ist ein Funkenflug nicht auszuschließen.

 

Problematisch ist ein solcher Funkenflug immer dann, wenn sich in unmittelbarer Nähe des Arbeitsplatzes leicht entzündliche Materialien befinden. Achten Sie daher darauf, alles Brennbare vor der Sägearbeit außer Reichweite zu bringen.

 


Welche Alternative gibt es zur Metallkreissäge?


Bosch Professional Winkelschleifer GWS 19-125 CIE

Bosch Professional Winkelschleifer GWS 19-125 CIE

 

Für einfache Sägearbeiten von Metallen können Sie natürlich auch den traditionellen Winkelschleifer bzw. Trennjäger einsetzen. Hier wird das Metall durch eine rotierende Schleifscheibe geschnitten.

 

Zu beachten ist, dass Sie mit einem Winkelschleifer nicht so präzise sägen können, wie mit einer Metallkreissäge. Für maßgeschneiderte Lösungen sollten Sie daher lieber eine solche Kreissäge einsetzen.

 


Darauf sollten Sie beim Kauf achten!


Bosch Professional Metalltrennsäge GCD 12 JL

Bosch Professional Metalltrennsäge GCD 12 JL

 

Wenn Sie sich für eine Metallkreissäge interessieren, möchten wir Ihnen die nachfolgenden Kaufkriterien empfehlen.

 

Die Maschinenleistung

Für einen effizienten und kraftvollen Metallsägeschnitt benötigen die meisten Sägen einen 230 Volt Netzstromanschluss. Akku-Modelle werden Sie hier nicht finden. Die durchschnittliche Nennaufnahmeleistung liegt bei 2.000 Watt.

 

Ein Beispiel stellt die Bosch Professional GCD 12 JL dar. Der Hersteller bietet aber auch Modelle mit 2.400 Watt Leistung an. Mit einer Maschinenleistung von 2.000 bis 2.200 Watt können Sie die meisten Sägearbeiten zuverlässig erledigen.

 

Leerlaufdrehzahl

Bei der Leerlaufdrehzahl gibt es große Unterschiede. Hiermit wird die Umdrehungsgeschwindigkeit des Sägeblattes angegeben. Sie finden hier Werte zwischen 1.300 und 3.800 Upm.

 

Nach Möglichkeit sollten Sie zu einem Modell mit langsamerer Drehzahl Ausschau halten. Grund hierfür ist, dass bei einer geringeren Umdrehungsgeschwindigkeit der Funkenflug weitgehend verringert wird. 1.500 Upm reichen in den meisten Fällen vollkommen aus.

 

Sägeblatt

Bosch Professional Metalltrennsäge GCD 12 JL

Bosch Professional Metalltrennsäge GCD 12 JL

 

Am häufigsten werden Sägeblätter mit einem Durchmesser von 305 und 355 mm verwendet. Diese Sägeblätter erreichen eine Schnitttiefe in Metall zwischen 110 und 130 mm. Beachten Sie, dass es sich um besonders gehärtete Sägeblätter handelt, die für unterschiedliche Metalle konzipiert sind.

 

Die Sägeblätter verfügen nicht über eine grobe Zahnung wie beim Holzschneiden. Mit dem mitgelieferten Standard-Blatt können Sie eine Vielzahl an Metallen schneiden. Möchten Sie dagegen Edelstahl oder noch härtere Metalle sägen, dann sollten Sie sich ggf. für ein hierfür ausgelegtes Blatt entscheiden. Für den Einstieg reicht das Standard-Sägeblatt jedoch aus.

 

Winkeleinstellung

Nach Möglichkeit sollten Sie auf eine Metallkreissäge achten, die unter anderem Gehrungsschnitte erstellen kann. Hierbei lassen sich die gängigen Maschinen bis 45 Grad individuell über eine ablesbare Skala einstellen.

 

Auffangbehälter für Sägestaub

Interessant ist, dass die meisten Metallkreissägen über keine Staubabsaugung verfügen. Einige Hersteller statten ihre Maschinen unterhalb des Auflagetisches mit einer Metallstaubkassette aus. Darin wird der Schleif- und Sägestaub der bearbeiteten Metalle gesammelt. Dieses Feature ist recht nützlich.

 

Sanftanlauf

Beim Kauf einer Metallkreissäge sollten Sie auf einen Sanftanlauf achten. Auf diese Weise erreicht das Sägeblatt erst nach kurzer Zeit seine volle Höchstgeschwindigkeit beim Sägen. Vorteilhaft ist, dass durch ein langsameres Anlaufen eine mögliche Funkenbildung verhindert wird.

 

Laserschnittführung

Recht nützlich ist eine integrierte Laserschnittführung. Dabei verwenden die meisten Hersteller eine langlebige Laserdiode, mit der sich genau die Schnittstelle auf dem zu sägenden Metall darstellen lässt.

Somit wissen Sie genau, wo die Säge auf dem Metallwerkstück ansetzt. Zum Teil bieten einige Hersteller noch eine zusätzliche LED-Beleuchtung, mit der sich der Arbeitsbereich ausleuchten lässt. Auch diese beiden Features können eine gute Hilfe darstellen.

 

Gewicht

Solide Metallkreissägen bringen ein Eigenwicht von rund 18 bis 25 kg auf die Waage. Es handelt sich hierbei um stationäre Kreissägen, sodass letztlich das Gewicht keine große Rolle spielt.

 

Achten Sie jedoch darauf, dass die Unterlage bzw. der Werktisch ausreichend stabil sind. Bei einigen Herstellern können Sie für eine Metallkreissäge auch ein passendes Untergestell bestellen.

 

Lautstärke

Wenn Sie Metalle sägen möchten, müssen Sie sich auf ein höheres Betriebs- und Sägegeräusch einstellen. Die meisten Metallkreissägen erreichen hier problemlos eine Lautstärke von 100 dB(A) und mehr.

 

Wenn Sie häufiger Metalle zuschneiden müssen, dann sollten Sie sich über die Anschaffung eines Gehörschutzes Gedanken machen. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen auch gleich eine Schutzbrille empfehlen, damit die umherfliegenden Metallsplitter nicht in Ihre Augen gelangen.

 


Welche Markenhersteller bieten hochwertige Metallkreissägen an?


HOLZMANN MASCHINEN MKS355_230V Metallkreissäge

HOLZMANN MASCHINEN MKS355_230V Metallkreissäge

 

Nahezu jeder bekannte Werkzeugmaschinen-Hersteller hat auch Metallkreissägen im Produktsortiment. Hierzu gehören beispielsweise:

 

  • Bosch grüne Heimwerkerserie und blaue Profi-Serie,
  • Makita,
  • DeWalt,
  • Holzmann,
  • Metabo,
  • Einhell,
  • Scheppach und
  • Güde

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Metallkreissägen

 

Fazit:

Möchten Sie die verschiedensten Metalle kürzen oder auf Maß sägen, dann sollten Sie sich um eine leistungsstarke Metallkreissäge kümmern. Auch wenn diese Sägemaschinen in der Anschaffung etwas teurer als herkömmliche Kapp- und Gehrungssägen sind, lohnt sich der Kauf für ambitionierte Metallbauer.

 

Bevor Sie sich endgültig für einen bestimmten Hersteller oder ein besonderes Modell entscheiden, können Sie mithilfe eines Preisvergleichs schnell noch den einen oder anderen Euro sparen.

 

Linkquellen:
https://www.vergleich.org/