Skip to main content

Zuverlässige Gehrungsschnitte mit einem Winkelanschlag für Tischkreissägen (Die besten 3 Modelle 2021)

Zuverlässige Gehrungsschnitte mit einem Winkelanschlag für Tischkreissägen (Die besten 3 Modelle 2021)

Belupai Winkelanschlag für Tischkreissäge

 

Bei Tischkreissägen finden Sie häufig einen Parallelanschlag, mit dem Sie präzise 90 Gradschnitte herstellen können. Wenn Sie jedoch auch saubere Gehrungsschnitte erstellen möchten, dann sollten Sie sich um einen Winkelanschlag kümmern.

 

Erfahren Sie hier, was ein Winkelanschlag für Tischkreissägen ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Gleichfalls haben Sie hier die Möglichkeit zu einer Kaufentscheidung.

 


Unsere Top 3 Empfehlung für Winkelanschlag für Tischkreissägen

 


Was ist ein Winkelanschlag?


Bei einigen Tischkreissägen finden Sie im Lieferumfang als Anbauteil nicht nur einen Parallelanschlag, sondern auch gleichzeitig einen Winkelanschlag. Nicht immer ist dieses Bauteil jedoch vorhanden, kann aber vom selben Hersteller oder auch von Drittanbietern dazu bestellt werden.

 

Häufig ist der Winkelanschlag auch als Gehrungslehre bekannt. Die meisten Modelle dieser Anbauteile bestehen aus Aluminium. Sie bestehen aus einer langen Aluminium-Schiene, an deren Ende sich eine halbrunde Gradeinteilung mit aufgedruckten Gradzahlen befindet.

 

Abhängig vom gewünschten Winkel rastet die Schiene in der gewünschten Gradstellung ein. Zu diesem Zweck ist der Gradmesser auf der abgerundeten Seite mit Rastnasen ausgestattet. Dieses Hilfsmittel kann links und rechts verwendet werden. Dabei stehen Ihnen üblicherweise Gradzahlen von 0 bis 60 Grad zur Auswahl.

 

Im Lieferumfang dieses universell einsetzbaren Winkelanschlags befinden sich auch gleich die passenden Befestigungen für den Sägetisch der Tischkreissäge.

 


So wird der Winkelanschlag benutzt


DIY Allgemeine Fräser Gehrungsmessgerät Tischkreissäge

DIY Allgemeine Fräser Gehrungsmessgerät Tischkreissäge

 

Nachdem Sie die Schiene auf dem Sägetisch fixiert haben, können Sie die gewünschte Skala auf eine Winkelposition einstellen. Entlang dieses Winkelanschlags wird das Werkstück geführt und ermöglicht somit präzise Winkelschnitte.

 

Vorteilhaft ist, dass sich damit auch mehrere Werkstücke mit denselben Winkeln sägen lassen. Ein erneutes Abmessen ist somit überflüssig. Wie zuvor dargelegt, können Gradzahlen zwischen -60 und 60 Grad eingestellt werden.

 

Bei einigen Tischkreissägen kann der Winkelanschlag sogar auf dem Sägeschlitten befestigt werden. Somit lassen sich noch bessere Gehrungsschnitte erzielen.

 


Welche Schwächen hat der Winkelanschlag einer Tischkreissäge?


Bei günstigen Tischkreissägen befindet sich der Winkelanschlag bzw. dessen Führungsschiene in einer eingelassenen Nut des Sägetisches. Damit lässt sich die Schiene zwar individuell ausrichten, jedoch haben Experten häufig festgestellt, dass zwischen Führungsschiene und Nut zu viel Spiel ist.

 

Dadurch kann es passieren, dass ein eingestellter Winkel nicht absolut sauber gesägt werden kann. Dieses Problem tritt bei teuren Profi-Tischkreissägen seltener auf. Insoweit kann ein separat dazugekaufter Winkelanschlag mit eigener Befestigungsmöglichkeit hier Abhilfe schaffen. Ansonsten müssen Sie mit Abweichungen von 1 bis 2 Grad rechnen.

 


Darauf sollten Sie beim Kauf achten!


Winkelanschlag für Tischkreissäge

Winkelanschlag für Tischkreissäge

 

Wenn Ihre Tischkreissäge nicht werksseitig über einen Winkelanschlag verfügt, können Sie diesen nachträglich installieren. Beim Kauf sollten Sie auf folgende Punkte achten.

 

Gradeinstellung mit Rastfunktion

Einfache Modelle eines Winkelanschlags zeigen den genauen Winkel zwar an, lassen sich aber nicht einrasten. Hier besteht die Gefahr, dass sich beim Sägen die Winkeleinstellung verändert. Höherwertige Modelle verfügen über mehrere Rastfunktionen.

 

Sie können beispielsweise

 

  • Jeden Grad einzeln einrasten,
  • Schnelleinrasten in 15, 30 & 45 Grad

 

Damit wird die Arbeit wesentlich vereinfacht. Sie sollten daher auf einen Winkelanschlag mit Rastfunktion achten.

 

Länge und Kompatibilität

Ein Winkelanschlag muss zu Ihrer Tischkreissäge passen. Dabei sollte die Aluminiumschiene ausreichend lang sein und auch die Befestigungsmöglichkeiten an Ihrer Kreissäge möglich sein.

 

Wenn Sie sich für ein bestimmtes Modell entschieden haben, lesen Sie unbedingt nach, für welche Tischkreissägen der Winkelanschlag verwendbar ist. Glücklicherweise gibt es hier auch Universalbefestigungen, die mit nahezu jeder Tischkreissäge zusammenpassen.

 


Unsere Top 3 Empfehlung für Winkelanschlag für Tischkreissägen

 

Fazit:

Möchten Sie sehr präzise Gehrungsschnitte bzw. individuelle Winkelschnitte ausführen, dann sollten Sie sich einen hochwertigen Winkelanschlag für eine Tischkreissäge anschaffen. Im Handel werden hierfür unterschiedliche Modelle angeboten, wobei Sie auf ein Modell mit Rastfunktion achten sollten.

 

Wenn Sie sich für einen bestimmten Winkelanschlag entschieden haben, ist es ratsam, noch einen Preisvergleich durchzuführen. Vielleicht erhalten Sie Ihr Wunschmodell dann noch etwas günstiger.

 

Linkquellen:
https://tischkreissaege-tests.de/

https://www.auspreiser.de/