Skip to main content

Perfekte Sägeergebnisse mit einer Profi Tischkreissäge (Die besten 4 Modelle 2021)

Perfekte Sägeergebnisse mit einer Profi Tischkreissäge (Die besten 4 Modelle 2021)

Bosch Profi Tischkreissäge GTS 10 XC

 

Für zuverlässige Sägearbeiten an größeren Werkstücken bietet sich eine Tischkreissäge förmlich an. Neben einfachen Modellen sorgen insbesondere die Profi Tischkreissägen für ein hervorragendes Sägeergebnis. Die günstigen Kreissägen sind hier meist recht ungenau.

 

In diesem Ratgeber können Sie sich eingehend über die professionellen Tischkreissägen informieren. Neben den Besonderheiten erfahren Sie hier auch, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Ebenso haben Sie die Möglichkeit zu einer Kaufentscheidung.

 


Unsere Top 4 Empfehlung für Profi Tischkreissägen

Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 XC (2.100 Watt, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 635-216 (1600 Watt, Sägeblatt-Ø: 216 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)

 


Welche Besonderheiten bietet Ihnen eine Profi Tischkreissäge?


 Bosch Profi Tischkreissäge GTS 10 XC

Bosch Profi Tischkreissäge GTS 10 XC

 

Bei einer Profi Tischkreissäge handelt es sich um eine stationäre Säge, mit der überaus saubere Sägeschnitte in Holz, Sperrholz und Kunststoffplatten ausgeführt werden können. Im Gegensatz zu den Handkreissägen ist das rotierende Sägeblatt nach oben gerichtet und ragt in der Mitte des Sägetisches hervor.

 

Sie müssen bei diesen Sägemaschinen das zu sägende Werkstück von Hand an das Sägeblatt heranführen. Im Gegensatz zu den einfachen Tischkreissägen sind die Profi-Modelle wesentlich hochwertiger gebaut und sorgen für ein genaueres Sägeergebnis.

 

Grundsätzlich müssen Sie bei diesen Maschinen zwischen

 

 

unterscheiden.

 

Die meisten Tischkreissägen sind ähnlich aufgebaut. Unabhängig vom Untergestell, welches lediglich zur Einstellung einer angenehmen Arbeitshöhe dient, bestehen die Sägemaschinen aus einem stabilen Motorgehäuse. Die meisten Modelle arbeiten mit 230 Volt Netzstrom.

 

Das Kreissägeblatt wird mithilfe eines Elektromotors angetrieben. Profi-Tischkreissägen kommen hier auf eine Nennaufnahmeleistung zwischen 1.600 und 2.100 Watt. Damit lässt sich eine Leerlaufdrehzahl zwischen 4.500 und 5.500 Upm erreichen.

 

Die meisten Modelle verwenden ein Sägeblatt mit 250 mm Durchmesser. Es gibt aber auch Sondergrößen mit 216 und 254 mm. Die Schnitttiefe liegt zwischen 70 und 85 mm.

 

Zu den Besonderheiten der Profi Tischkreissägen gehören eine integrierte Tischverlängerung, eine Staubabsaugung, ein Parallelanschlag sowie ein Winkelanschlag. Die Bedienung erfolgt vorne am Maschinengehäuse. Hier können Sie auch die Sägeblattneigung bis rund 45 Grad einstellen, um Gehrungsschnitte auszuführen.

 


Worauf sollten Sie beim Kauf achten?


 Bosch Profi Tischkreissäge GTS 635-216

Bosch Profi Tischkreissäge GTS 635-216

 

Beachten Sie, dass eine Profi Tischkreissäge in aller Regel deutlich teurer ist, als ein Einstiegsmodell. Wenn Sie jedoch häufiger Holzplatten oder Kunststoffplatte sägen müssen, werden Sie die hochwertige Verarbeitungsqualität schnell zu schätzen wissen. Folgend Kaufkriterien können zudem hilfreich sein.

 

Mit oder ohne Untergestell

Eine Profi Tischkreissäge mit Untergestell bietet den Vorteil, dass Sie die Sägemaschine überall in Ihrer Werkstatt oder im Hobbyraum aufstellen können. Wenn Sie sich für ein mobiles Modell ohne Gestell entscheiden, benötigen Sie immer eine passende Abstellfläche, wie zum Beispiel eine Werkbank. Hier müssen Sie selbst entscheiden, worauf Sie Wert legen.

 

Die Maschinenleistung

Es gibt Profi Tischkreissägen mit kleinerem Sägeblattdurchmesser, bei denen 1.600 Watt an Maschinenleistung ausreichen. Die Standard-Tischkreissägen besitzen jedoch ein 250 mm Sägeblatt. Hier sollten Sie auf eine Nennaufnahmeleistung von 2.000 Watt achten.

 

Damit steht Ihnen ausreichend Power zur Verfügung, um auch dickere Bretter zu sägen.

 

Die Schnitttiefe

Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 J

Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 J

 

Die Schnitttiefe gibt an, wie dick ein Brett sein darf, damit dieses problemlos gesägt werden kann. Profi Tischkreissägen mit kleinem Sägeblatt erreichen hier um die 70 mm. Die Maschinen mit 250 mm Sägeblatt kommen hier auf mindestens 78 mm.

 

Versenkbarer Spaltkeil

Die meisten Tischkreissägen sind mit einem Spaltkeil ausgestattet. Damit wird verhindert, dass das Sägeblatt in der Schnittfuge einklemmen kann. Bei Profi Tischkreissägen lässt sich auf einfache Weise der Spaltkeil werkzeuglos versenken.

 

Mit einem versenkbaren Spaltkeil können Sie mit Ihrer Tischkreissäge auch Tauchschnitte durchführen. Dies ist nützlich, wenn Sie mittig aus einem Werkstück eine Aussparung heraussägen möchten.

 

Parallel- und Winkelanschlag

Bei professionellen Tischkreissägen finden Sie auf dem Sägetisch diverse Anbauteile. Hierbei handelt es sich um einen Parallelanschlag, mit dem Sie überaus gerade Sägeschnitte ausführen können.

 

Darüber hinaus sind diese Sägemaschinen auch mit einem Winkelanschlag ausgestattet. Somit lassen sich auch präzise Gehrungs- bzw. Winkelschnitte ausführen.

 

Weitere Infos auf: Winkelanschlag für Tischkreissäge

 

Tischverlängerung

Vielleicht möchten Sie hin und wieder sehr große Platten sägen. In diesem Fall sollte die Tischkreissäge über eine integrierte Tischverlängerung verfügen. An den Seiten des Auflagetisches lassen sich hierzu Halterungen herausziehen.

 

Einige Unterschiede zu den günstigen Einstiegsmodellen

Insgesamt bieten Profi Tischkreissägen eine höherwertige Verarbeitungsqualität und meist auch eine bessere Maschinenleistung als Einstiegsmodelle. Beispielsweise finden Sie bei Bosch die grüne Heimwerkerserie, die nicht unbedingt schlecht sein muss, aber nicht für den Profibereich gedacht ist. Hierfür bietet Bosch seine blaue Professional-Serie an.

 

Von Hause aus sind bei Profi-Modellen auch höherwertige Sägeblätter verbaut. Dies ist wichtig, da diese Tischkreissägen von Beginn an das optimale Sägeergebnis erzielen müssen. Eine Staubabsaugung bieten dagegen günstige Tischkreissägen als auch Profi-Modelle gleichermaßen an.

 

Generell lassen sich die Einstellungen bei Profi Tischkreissägen wesentlich genauer einstellen. Parallel- und Winkelanschlag-Einstellungen verrutschen während der Sägearbeit nicht. Ebenso sind die höherwertigen Maschinen sehr standsicher und vibrationsarm ausgeführt. All dies bezahlen Sie natürlich mit einem etwas höheren Preis.

 


Unsere Top 4 Empfehlung für Profi Tischkreissägen

Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 XC (2.100 Watt, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 635-216 (1600 Watt, Sägeblatt-Ø: 216 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)

 

Fazit:

Eine Profi Tischkreissäge gibt es mit und ohne Untergestellt. Die Verarbeitungsqualität unterscheidet sich deutlich von den Einstiegs-Modellen. Wenn Sie überaus saubere Sägeergebnisse erzielen möchten, dann sollten Sie lieber gleich in eine solch hochwertige Sägemaschine investieren.

 

Bevor Sie sich endgültig für eine bestimmte Profi Tischkreissäge entscheiden, sollten Sie auf einen Preisvergleich nicht verzichten. Damit lassen sich schnell noch ein paar Euros sparen.

 

Linkquellen:
https://www.vergleich.org/