Skip to main content

Keine Staubbelastung mit einem Exzenterschleifer mit Absaugung (Die besten 8 Modelle 2021)

Keine Staubbelastung mit einem Exzenterschleifer mit Absaugung (Die besten 8 Modelle 2021)

Bosch Professional GEX 125-150 Exzenterschleifer mit Absaugung

 

Beim Abschleifen von Oberflächen erfolgt verständlicherweise eine gewisse Materialabtragung. Der dabei entstehende Staub kann unter Umständen gesundheitsschädlich sein. Mit einem Exzenterschleifer mit Absaugung können Sie einer unangenehmen Staubentwicklung entgegenwirken.

 

Erfahren Sie hier im Ratgeber, worauf Sie beim Kauf eines Exzenterschleifers achten sollten und wie sich eine Staubabsaugung realisieren lässt. Ebenso haben Sie hier auch die Möglichkeit, die passenden Schleifmaschinen zu bestellen.

 


Unsere Top 8 Empfehlung für Exzenterschleifer mit Absaugung

Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE (400 Watt, Schleifteller-Ø: 125/150 mm, in L-BOXX)
Makita DBO180Z Akku-Exzenterschleifer, 125 mm
Makita BO5041 Exzenterschleifer 125 mm Ø
Bosch Exzenterschleifer PEX 400 AE (370 Watt, im Koffer)
Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 40-150 (inkl. Staubbox, Schleifteller-⌀ 150 mm, Netzschleifblatt M480, Winkelschraubendreher, in L-BOXX 238)
Bosch Exzenterschleifer PEX 220 A (220 Watt, im Karton)

 


Was ist eigentlich ein Exzenterschleifer mit Absaugung?


 DeWalt Exzenterschleifer mit Absaugung

DeWalt Exzenterschleifer mit Absaugung

 

Ein Exzenterschleifer zeichnet sich in erster Linie durch seinen kreisrunden Schleifteller aus, auf dem Sie Schleifpapierscheiben oder Polierscheiben per Klettverschluss montieren können. Die meisten Geräte sind überaus handlich gebaut und verfügen über einen praktischen Knaufgriff.

 

Unterschiede gibt es in der Antriebsart. Sie können zwischen

 

 

unterscheiden.

 

In Handwerksbetrieben, wie in Autolackierereien, werden meist Druckluft-Exzenterschleifer eingesetzt. Diese benötigen für den Antrieb zusätzlich noch einen Druckluft-Kompressor. Die elektrischen Modelle setzen auf eine 230 Volt Stromversorgung. Die Akku-Modelle dagegen auf leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus.

 

Unterschiede gibt es noch im Arbeitsdurchmesser der Schleifscheibe bzw. des Schleiftellers. Auf dem Markt werden Exzenterschleifer mit

 

  • 125 mm und
  • 150 mm

 

Schleifteller angeboten.

 

Fast alle Modelle sind aber auch mit einer integrierten Staubabsaugung versehen.

 


Wie erfolgt die Absaugung?


Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150

Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150

 

Wenn Sie sich einen Exzenterschleifer von unten anschauen, werden Sie feststellen, dass im Schleifteller kreisförmig angeordnete Löcher sitzen. Passend zu dieser Lochanordnung werden auch die entsprechenden Schleifscheiben in unterschiedlichen Körnungen sowie die Polierscheiben aus Schaumstoff angeboten.

 

Die kreisförmige Schleifbewegung erfolgt mit hoher Umdrehungsgeschwindigkeit bis maximal 26.000 Upm. Über seitliche Lüftungsschlitze wird propellerartig die Umgebungsluft eingesogen. Diese kühlt nicht nur den Motor, sondern erzeugt automatisch auch einen Unterdruck.

 

Auf diese Weise wird der entstehende Schleifstaub durch die Löcher nach hinten aus dem Exzenterschleifer hinaustransportiert. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten dieser Staubabsaugung.

 

Viele Exzenterschleifer mit Absaugung verfügen nicht nur über einen Staubsaugeranschluss unterhalb des hinteren Griffstücks, sondern liefern auch gleich eine Staubfangbox mit. Hierbei handelt es sich um eine besondere Filterbox, welche eine gewisse Menge an Schleifstaub aufnehmen kann.

 

Diese Box können Sie öffnen und entleeren. Anstelle einer solchen robusten Kunststoffbox setzen andere Hersteller auf einen einfachen Staubfangbeutel.

 

Wenn Sie es professionell mögen, dann entfernen Sie diese Filterboxen und stecken gleich einen richtigen Staubsaugerschlauch an. Am besten eignen sich für eine effiziente Absaugung ein Industrie- oder ein Nass-Trocken-Sauger. Notfalls geht aber auch ein Haushaltsstaubsauger, wobei hier der Filterbeutel schneller gefüllt wird.

 


Das richtige Arbeiten mit einem Exzenterschleifer


Bosch Exzenterschleifer PEX 400 mit Absaugung

Bosch Exzenterschleifer PEX 400 mit Absaugung

 

Der Exzenterschleifer ist mit einem drehbaren Schleifteller ausgestattet, der sich jedoch exzentrisch bewegt. Dies bedeutet, dass dieser nicht gleichmäßig rund läuft, sondern leichte Bewegungen außerhalb der Kreismitte ausführt. Hierbei ist auch von Schwingungen die Rede.

 

Exzenterschleifer erreichen eine Leerlaufdrehzahl von rund 10.000 bis 12.000 Upm. Die seitlichen Schwingungen erreichen dabei durchschnittlich bis zu 12.000 pro Minute. Auf diese Weise wird ein ordentlicher Abrieb mit entsprechender Schleifscheibe erreicht.

 

Halten Sie Ihren Exzenterschleifer parallel zur Oberfläche. Beachten Sie, dass Sie das Gerät nicht im laufenden Betrieb ansetzen, da Sie ansonsten Riefen und Kerben in die Oberfläche machen. Die Drehbewegungen und Schwingungen sind besonders hoch. Aus diesem Grund sollten Sie den Exzenterschleifer direkt auf die Oberfläche stellen und dann einschalten. Eine Ausnahme bilden die Modelle mit Tellerbremse.

 

Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Exzenterschleifer mit Staubabsaugung. Damit lässt sich der feine Staub am besten abtransportieren. Ebenfalls werden Geräte empfohlen, die über eine Vibrationsdämpfung verfügen. Damit werden mögliche Schwingungen des Gerätekopfes entkoppelt und Sie können längere Zeit ermüdungsfrei damit arbeiten.

 


Worauf Sie noch bei einem Exzenterschleifer mit Absaugung achten sollten!


Bosch Professional Schwingschleifer

Bosch Professional Schwingschleifer

 

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass Sie mit einem Exzenterschleifer festsitzende Lackoberflächen sowie unebene Oberflächen kraftvoll beseitigen können. Da es sich jedoch um ein kreisrundes Schleifblatt handelt, eignen sich diese Schleifmaschinen leider nicht für Ecken.

 

Wenn Sie auch in Ecken schleifen müssen, dann sollten Sie ggf. einen Schwingschleifer oder Dreiecks-Schleifer zusätzlich einsetzen.

 

Bei der Schleifarbeit spielt natürlich die per Klettverschluss zu befestigende Schleifscheibe eine wichtige Rolle. Ähnlich wie bei herkömmlichem Schleifpapier finden Sie im Handel eine große Auswahl unterschiedlicher Körnungen. Sie sollten hier vorsichtig vorgehen und immer nur eine solche Körnung verwenden, die auch zum Werkstück passt.

 

Bei Holzoberflächen arbeiten Sie sich mit einer groben Körnung zu einer feineren vor. Speziell für Metalle können Sie nachträglich noch eine Polierscheibe verwenden. Auch hier gibt es zahlreiche Ausführungen mit unterschiedlich hartem Schaumstoff, glatter oder genoppter Oberfläche.

 

Wichtiger Hinweis: Wenn das Schleifpapier stumpf geworden ist, sollten Sie dieses nicht durch einen höheren Druck auf die Maschine ausgleichen. Stattdessen wird empfohlen, dass Sie eine neue Scheibe aufsetzen. Durch einen höheren Maschinendruck kann der Schleifteller nicht mehr die gewünschte Umdrehungsgeschwindigkeit erreichen.

 

 


Unsere Top 8 Empfehlung für Exzenterschleifer mit Absaugung

Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE (400 Watt, Schleifteller-Ø: 125/150 mm, in L-BOXX)
Makita DBO180Z Akku-Exzenterschleifer, 125 mm
Makita BO5041 Exzenterschleifer 125 mm Ø
Bosch Exzenterschleifer PEX 400 AE (370 Watt, im Koffer)
Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 40-150 (inkl. Staubbox, Schleifteller-⌀ 150 mm, Netzschleifblatt M480, Winkelschraubendreher, in L-BOXX 238)
Bosch Exzenterschleifer PEX 220 A (220 Watt, im Karton)

 

Fazit:

Ein Exzenterschleifer mit Absaugung wird heute von vielen Markenherstellern angeboten. Entweder erhalten Sie im Lieferumfang gleich eine Staubfangbox aus Kunststoff oder einen Staubfangbeutel. Ebenso lässt sich natürlich auch ein herkömmlicher Staubsaugerschlauch daran anschließen.

 

Mit einem Exzenterschleifer mit integrierter Staubabsaugung sind Sie immer auf der sicheren Seite. Sie verschmutzen während der Schleifarbeit nicht das Arbeitsumfeld und sorgen gleichzeitig dafür, dass gesundheitsschädliche Stäube abtransportiert werden. Über einen Preisvergleich können Sie den passenden Exzenterschleifer für Ihren Einsatzzweck finden.

 

Linkquellen:
https://www.stern.de/